Schlagwort-Archive: Nikon

Welche Kamera kommt für die D300s?

Nun die Gerüchteküche brodelt rund um den Nachfolger der D300s, bzw. D7000. Aktuell soll nächste Woche ein Nachfolger mit dem kleinerem APS-C Sensor vorgestellt werden. Nun ich vermute mal, es wird eine D400 mit dem Gehäuse einer D300(s) und einem Sensor wie der D5200. Vielleicht bekommt das Teil dann noch ein schwenkbares Display. Mal sehen…….es bleibt spannend.

Aktuelle Info´s zu Gerüchten…… findet Ihr hier:

www.nikonrumors.com

Nikon DX Kameras

Hier habe ich mal die aktuellen Produkte der Nikon DX (Mittelformat) Kameras aufgeführt. Wie man sieht, gibt es doch mittlerweile einige Kameras die Nikon neben dem Vollformat (FX) zu bieten hat. Die Kameras unterscheiden sich im wesentlichen durch den kleineren Bildsensor gegenüber den Vollformatkameras und dem damit verbundenem Crop Faktor von 1,5 (Nikon). Das bedeutet, dass bei diesen Kameramodellen der Bildsensor nicht dem klassischem Kleinbildformat von 36×24 entspricht, sondern eine Größe von 23,6×15,8 (Nikon) aufweisst. Es findet bei diesen Sensoren eine Brennweitenverlängerung statt, die mit dem Cropfaktor von 1,5 zu berücksichtigen ist. Das bedeutet, dass bei einem Objektiv von 50mm Brennweite an einer Cropkamera eigentlich ein 50mm x 1,5= 75mm Objektiv zur Verfügung steht. Neben dieser Tatsache gibt es noch einige andere Besonderheiten, die wir uns in einem weiteren Artikel mal ansehen werden.

Doch nun zu den aktuellen Modellen von Nikon:

nikond90.jpg

Nikon D90 – Die D90 war die erste DSLR mit Videomodus und beherrscht sogar HD-Video. Sie ist zwar schon in die Jahre gekommen, ist aber immer noch eine ganz hervorragende Kamera mit einem sehr gutem Bedienkonzept und einer sehr guten Bildqualität.

d300s.jpg

Nikon D300s – Die Nikon D300s ist mit der D7000 eher im oberen Segment der DX Kameras von Nikon angesiedelt.

d7000-1.jpg

Nikon D7000 – Nikons D7000 lässt die Konkurrenz hinter sich und schneidet bei Bildqualität und Ausstattung hervorragend ab. Und auch bei Video bietet die Neue mehr als bislang von Nikon gewohnt

d3100

Nikon D3100 – Nikons Einsteiger-DSLR D3100 bietet 14 Megapixel Auflösung, Live-View und HD-Video.

d3200

Nikon D3200 – Nikon rüstet auf. Die D3200 bringt satte 24 Megapixel mit. Die D3200 ist die neue Einsteiger-Nikon und ist besonders stark ausgestattet.

d5100

Nikon D 5100 – Auf die D5100 mussten Nikon Fans lange warten. Die 5100 begeistert sofort mit dem besten Bild in der Preisklasse und bietet noch viel mehr als nur hübsche Fotos.

d5200

Nikon D5200 – Der DX-formatige Sensor der Nikon D5200 löst jetzt mit satten 24 statt 16,1 Megapixeln auf. Nikon wertet das Autofokus-System deutlich auf: Statt 11 Messfeldern (davon 1 Kreuzsensor) verfügt die D5200 über 39 Messfelder, 9 davon sind besonders exakte Kreuzsensoren.

Als Tipp kann ich Euch für die Anschaffung einer Kamera immer noch die Nikon D90 empfehlen. Momentan bekommt man diese Kamera zu einem moderatem Preis. Die Nikon D90 hat wie die D300s und die D7000 ein sehr gutes Bedienkonzept. Die meisten Einstellungen lassen sich sehr schnell über Einstelltasten erreichen. In der Bildqualität kann die D90 auch trotz ihres Alters immer noch überzeugen.
Laut Nikon Rumors wird es in 2013 noch ein Update für die D7000 und der D300s geben.